Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Spende für Kinderhospiz
Mecklenburg Rostock Spende für Kinderhospiz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 23.04.2018
Lea Puchert (l.) und Madlen Grolle-Döhring (r.) vom ambulanten Kinderhospizdienst „Oskar“ in Rostock freuen sich über den 5000-Euro-Scheck vom Charity-Club. Quelle: Foto: Doris Deutsch
Kröpeliner-Tor-Vorstadt

5000 Euro für den ambulanten Kinderhospizdienst „Oskar“ in Rostock: Madlen Grolle-Döring und Lea Puchert freuen sich sehr über den Scheck, den sie beim Frühlingsfest des Rostocker Charity-Clubs im Theater des Friedens überreicht bekommen. „Wir werden das Geld vor allem für unsere Kindertrauergruppe verwenden und damit die Existenz dieses Projekts sichern“, erklärt die Leiterin Grolle-Döhring.

Vor drei Jahren hat sich der Charity-Club in Rostock gegründet. Ziel der 30 Mitglieder ist es, benachteiligte Kinder in Rostock und Umgebung zu fördern, ihnen schöne Stunden zu bescheren. Dafür wird eifrig Geld gesammelt. „2017 haben wir 30000 Euro für Kinderprojekte in Rostock eingeworben“, verkündet Stefan Trunczik, Vizepräsident des Clubs, den 200 Gästen, Förderern und Sponsoren auf dem Fest. Piratentag, Indianerfest, Weihnachtsfeier, Zoobesuch mit bedürftigen Mädchen und Jungen gehören zu den Aktivitäten des Clubs ebenso wie die Initiative „Lernen aber satt“, bei der die Clubmitglieder zusammen mit anderen Akteuren in Rostock Frühstücksbeutel für Kinder aus sozial schwachen Familien bereitstellen. Das Geld kommt von Sponsoren und wird auch bei Bällen, Golfturnieren oder dem Getränkeverkauf bei der Hanse Sail eingespielt.

Jüngstes Vorhaben ist die Renovierung des Jugendzentrums 224 am Börgerhus in Groß Klein. „Das machen wir gemeinsam mit den Kindern“, erzählt Clubmitglied Stefan Bär. „Die haben ihre Vorstellungen vom Treff aufgemalt, und zusammen werden wir sie umsetzen.“ Dafür hat die Firma Ferdinand Schultz Nachfolger am Abend schon mal 2000 Euro an den Charity-Club überreicht. Und die Gäste haben auch die Portemonnaies gezückt und 1400 Euro gespendet.

Doris Deutsch

23-Jährige schwer verletzt / Ermittlung in Richtung versuchter Tötung

23.04.2018

Mit 1,72 Promille Mopedfahrer in Kurve überholt / Drei Schwerverletzte

23.04.2018

Halle 207 wird für das Programm vorbereitet / 2019 kommt festes Vordach

23.04.2018
Anzeige