Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Spender feiern Weihnachten mit den Tieren
Mecklenburg Rostock Spender feiern Weihnachten mit den Tieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 11.12.2017
Hannes Grundmann mit Sohn Keke (l.) und Hannes Knüppel (r.) führten Angelika Streubel durch das Tierheim. Quelle: Foto: Michael Schissler
Schlage

Lütt Wiehnachten ist am Sonnabend im Tierheim in Schlage gefeiert worden. Das Fest ist für Tiere gedacht, die zum Weihnachtsfest besonders gut versorgt werden sollen.

Wie so ein Tierweihnachten abläuft, wollte sich der einjährige Keke Grundman ansehen. „Er hat schon seine Liebe zu Katzen entwickelt“, sagt Vater Hannes, der zu den Strandfußballern Rostocker Robben gehört, die in diesem Jahr eine Spende von gut 8000 Euro an das Tierheim des Rostocker Tierschutzvereins überwiesen haben. „Wir wollten mit unserer Spende den Umzug des Tierheims aus der Thierfelder Straße erleichtern“, sagt Hannes Knüppel, Vorsitzender der Rostocker Robben. Über die Spende hat sich Angelika Streubel, Vorsitzende des Tierschutzvereins, gefreut. Über den Besuch der beiden auch.

Denn Lütt Wiehnachten ist dafür gedacht, dass sich die Spender treffen und sich die Arbeit des Vereins ansehen können. „Viele bringen dann noch Kleinigkeiten mit“, sagt die Vorsitzende: „Da kommen eine Menge Leckerlis zusammen.“

Neben den Führungen durch die Anlage wartete auf die Gäste auch eine Kaffeetafel. „In der Regel haben wir bei unserem Lütt Wiehnachten immer so 500 Besucher“, sagt Angelika Streubel.

Eine weitere Spendenaktion plant der Tierschutzverein am 23. Dezember von 10 bis 12 Uhr in der Tierbedarfshandlung Fressnapf in Reutershagen: Dort können Menschen, die helfen wollen, mit Streubel für die Schützlinge einkaufen.

msc

Mehr zum Thema

Werner Buchholz, Professor für Pommersche Geschichte an der Universität Greifswald, spricht im Interview über die Streichungen aus Arndt-Texten im Sozialismus. Entscheidet der Senat noch im Dezember über die Ablegung des Namens Ernst Moritz Arndt?

07.12.2017

Nach der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA fluchen die Palästinenser - die Israelis zeigen Genugtuung. Die Heilige Stadt war immer schon der sensibelste Punkt im Streit zwischen beiden Völkern.

07.12.2017

Stundenlange hitzige Debatten, eine nervöse Parteiführung, die SPD vor der Zerreißprobe. Am Ende unterliegen die „GroKo“-Gegner - vorerst. Schulz bekommt grünes Licht für Gespräche mit der Union. Er selbst schrumpft von 100 auf knapp 82 Prozent.

07.12.2017

Überall in Rostock wird früh am 6. Dezember in blank geputzte Stiefel geschaut. Denn in der Nacht legt der Nikolaus braven Kindern etwas Süßes in die Schuhe. In Rostock gibt es jedoch auch andere Geschichten und Traditionen rund um den Nikolaustag.

09.02.2018

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018
Anzeige