Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Sperrmüll brennt lichterloh
Mecklenburg Rostock Sperrmüll brennt lichterloh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.04.2018
Flammen im Kolumbusring: Unbekannte enzündeten deponierten Sperrmüll. Mülltonnen und Motorroller wurden komplett zerstört. Quelle: Foto: Stefan Tretropp
Schmarl

Hohe Flammen loderten im Kolumbusring: Im Rostocker Stadtteil Schmarl haben bislang unbekannte Täter am Sonntagabend offenbar einen zum Abtransport bereitgestellten Haufen Sperrmüll in Brand gesetzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, ist dadurch Sachschaden von mehr als eintausend Euro entstanden.

Wie es an der Einsatzstelle hieß, wurde das Feuer gegen 21.30 Uhr im Kolumbusring von Anwohnern gemeldet. Diese hatten die weithin sichtbaren Flammen wahrgenommen und den Notruf gewählt. Daraufhin rückten die Einsatzkräfte an: Ein kompletter Löschzug der Feuerwehr fuhr am Brandort vor. Die Kameraden konnten die Flammen schnell unter Kontrolle bringen und löschen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte das Feuer von dem Sperrmüll anschließend auf zwei Papiercontainer übergegriffen und beide Behälter zerstört. Darüber hinaus erfassten die Flammen auch zwei in der Nähe abgestellte Kleinkrafträder und zerstörte beide.

Zur Brandursache gab es noch keine genauen Informationen. Die Rostocker Kriminalpolizei hat unverzüglich die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Stefan Tretropp

Was ist los mit mir? Biologisch bin ich anders, als ich sein möchte! Damit Transgender mit ihrer Situation nicht allein bleiben, gründete Rico Peckruhn vor ...

24.04.2018

Lena Bunke wechselt zur TSG Wismar. Rostocker MV-Ligisten beenden Saison im Tabellen- Mittelfeld.

24.04.2018
Rostock Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Fachhochschule testet Stimmen

EUFH lockt mit Mitmachangeboten zur Langen Nacht der Wissenschaft

24.04.2018