Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 400 Starter beim 31. Rostocker Triathlon
Mecklenburg Rostock 400 Starter beim 31. Rostocker Triathlon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.09.2013
Warnemünde

Am Sonnabend steht in Warnemünde alles im Zeichen des 31. Rostocker Triathlons. Knapp 400 Athleten aus der gesamten Republik und aus Polen haben sich angekündigt. „Der Rostocker Triathlon hat stetig an Bedeutung für Rostock und Warnemünde zugenommen. Noch vor acht Jahren standen hier nur 80 Triathleten“, so Organisationschefin Katrin Steinhagen vom TC Fiko Rostock.

Pünktlich um 16 Uhr wird Oberbürgermeister Roland Methling die ersten Athleten am Alten Strom in Richtung Bahnhofsbrücke auf die olympische Distanz schicken. Um 16.30 Uhr starten die Athleten über die Sprintdistanz.

Wie in den vergangenen Jahren wird es auch dieses Mal keine abgesperrte Radstrecke geben. Dennoch ist Organisatorin Steinhagen optimistisch. „Wir haben den Triathlon in den September verschoben. Auf den Straßen wird weniger los sein“, so Steinhagen.

Auch die Raelert-Brüder werden nicht am Start sein. Vizeweltmeister Andreas bereitet sich in den USA auf den Iron-Man vor. Michael ist derzeit verletzt.

Einige wenige Startplätze stehen am Wettkampftag noch zur Verfügung. Kurzentschlossene können am Samstag in der Zeit von 13 bis 15 Uhr nachmelden.

mst