Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock ARTC wird Landesmeister
Mecklenburg Rostock ARTC wird Landesmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.04.2014

Mit einem beherzten Volley, der im gegnerischen Feld kurz hinter dem Netz landet, beendet Bernd Lißon an der Seite von Christian Schmitt-Kilb siegreich das letzte Doppel und damit die Winterrunde. Für den ARTC 90 Rostock war es im Duell der beiden Staffelsieger der Schlusspunkt zum 4:2-Erfolg über den TV Waren 91. Die Akademiker sicherten sich damit bei den Herren 30 den Gewinn der Hallen-Landesmeisterschaft.

Obwohl der ARTC lag gegen Waren nach den Einzeln schon uneinholbar mit 3:1 und Satzvorsprung in Führung lag. Dennoch waren beide Doppel spannend bis zum letzten Ball. Beide Partien wurden im Champions-Tie-Break entschieden.

Schon bei den Staffelpartien hatten sich die Spieler des ARTC Rostock spannende Begegnungen geliefert. So endete die Begegnungen gegen Titelverteidiger TC BW Rostock und TC WR Wismar jeweils 3:3.

Gegen den Ortsrivalen Blau-Weiß gab lediglich ein mehr gewonnenes Spiel den Ausschlag zu Gunsten des ARTC.

Für den ARTC kamen Christian Schmitt-Kilb, Welf Wustlich, Bernd Lißon, Andreas Zimmermann, Simon Bogdanov, Kapitän Martin Köckerling und Gerd Schart zum Einsatz. Schmitt-Kilb blieb dabei als einziger ungeschlagen. Der 46-Jährige gehörte einst zu den größten deutschen Talenten. Zusammen mit Boris Becker wurde er U 14-Europameister im Doppel.



OZ

Anzeige