Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bentwisch II gelingt faustdicke Überraschung
Mecklenburg Rostock Bentwisch II gelingt faustdicke Überraschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:40 26.08.2014

Rostock — In der Landesklasse IV stand für die Fußballer der erste Spieltag auf dem Programm.

Doberaner FC — FSV Kritzmow 1:2 (0:2). Die Kritzmower bleiben der Angstgegener des DFC. Gegen die Münsterstädter gab es für den FSV bereits den dritten Sieg in Serie.

Bereits nach drei Minuten kam DFC-Torwart Paul Krüger gegen den Gäste-Stürmer Lars Bill zu spät. Für diese Notbremse im Strafraum sah Krüger die Rote Karte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Chris Felix Marquardt ins rechte Toreck. Nachdem Bill auf 2:0 erhöht hatte (18.), schien die Partie entschieden. Doch der DFC gab sich nicht auf und verkürzte durch Tino Capito auf 1:2 (61.). Weitere Chancen auf beiden Seiten brachten keine Tore mehr. Stattdessen gab es einen zweiten Platzverweis. Nach der Roten Karte für Daniel Arnold (89.) beendete Doberan das Spiel zu neunt.

SV 47 Rövershagen — SG Warnow Papendorf 3:1 (2:0). Kevin Damrath traf nach Vorarbeit von Tony-Lukas Kirschner zum 1:0 (11.). Rövershagen hatte danach Feldvorteile und Maik Koch erhöhte auf 2:0 (26.). Direkt nach dem Wiederanpfiff führte ein direkt verwandeltes Freistoßtor von Sascha Peters zum 1:2-Anschluss (48.). Da die SG nun Oberwasser bekam, blieb die Partie bis zum Ende spannend. Erst mit dem 3:1 durch David Otten (90.) war das Spiel entschieden.

PSV Rostock — FSV Bentwisch II 1:4 (1:1). Staffelfavorit Rostock erlebte eine böse Überraschung. Trotz der frühen Führung von Erik Sabas (8.) verlor der PSV gegen das Kellerkind der Vorsaison mit 1:4.

Kristoffer Barthelmey glich nach einem Eckball für die Gäste noch vor der Pause aus (35.). In der zweiten Halbzeit folgte der große Auftritt von Christopher Labitzke: Der Stürmer entschied die Begegnung mit einem lupenreinen Hattrick (68., 82., 90.+2) im Alleingang.

Weitere Ergebnisse vom 1. Spieltag: Rostocker FC II — SV Gelbensander Grashopper 2:3, LSG Elmenhorst — Kröpeliner SV 4:2, TSV Graal-Müritz — FSV Dummerstorf 2:0.



Jan Gehrmann

Anzeige