Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Bestleistungen für LAV-Talent

Markt Schwaben/Rostock Bestleistungen für LAV-Talent

Alexander Schwadtke wurde bei den deutschen Blockmeisterschaften Fünfter.

Voriger Artikel
Grundstein für Turnhalle liegt — Richtfest vor dem Winter
Nächster Artikel
Bundestags-Bewerber stochern im Nebel der Kulturpolitik

Alexander Schwadtke (M.) vom 1. LAV Rostock wurde in Markt Schwaben Fünfter.

Quelle: Dagmar Thoms

Markt Schwaben. Der 14-jährige Alexander Schwadtke vom 1. LAV Rostock meisterte die bisher größte Herausforderung seines Sportlerlebens. Bei den diesjährigen deutschen Blockmeisterschaften der Schüler U 16 im bayrischen Markt Schwaben belegte er den fünften Platz und lieferte dabei drei neue, persönliche Bestleistungen ab (80 Meter Hürden 11,75 Sekunden, 2000 Meter 6:40,85 Minuten und 2573 Punkte).

Zu absolvieren war für jeden Teilnehmer ein Fünfkampf mit den Disziplinen 100 Meter, 80 Meter Hürden, dem Weitsprung und für die Blockwettkämpfer Lauf, Schlagballweitwurf sowie der abschließende 2000-Meter-Lauf.

Der 15-jährige Paul Walschburger vom LAZ Günzburg (Bayern) wurde im Blockmehrkampf Wurf mit 3218 Punkten Deutscher Schülermeister. Das Geheimnis: Er trainierte während seines Urlaubs bei seinen Großeltern in Rostock mit den LAV-Athleten.

Insgesamt waren 379 Starter aus 207 Vereinen dabei.

 

D. Thoms

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Kronen der Kiefern hielten Schneegewicht nicht aus

Der Wintereinbruch zu Ostern sorgte große Schäden in der Rostocker Heide. Die Aufräumarbeiten werden sich über das ganze Jahr hinziehen.