Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Empor-Jungs gehen unter in Bad Schwartau
Mecklenburg Rostock Empor-Jungs gehen unter in Bad Schwartau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.04.2013

Während es für Empor um nichts mehr ging, sicherten sich die Gastgeber damit den sechsten Platz und die direkte Qualifikation für die Bundesliga-Saison 2013/2014. Empor muss sich über zwei Zusatzrunden neu qualifizieren.

Zunächst geht es in zwei Spielen gegen Post Schwerin darum, welcher Verein für Mecklenburg-Vorpommern beim Bundeliga-Qualifikationsturnier in Berlin starten darf. Das Hinspiel wird am 4. Mai in Schwerin, das Rückspiel am 17. Mai in Rostock ausgetragen. „Wir bereiten uns seit Monaten auf diese Spiele vor, in denen wir vom Alter her nicht mehr so unterlegen sein sollten“, sagt Empor-Trainer Danny Anclais, der schon das ganze Jahr überwiegend auf B-Jugendspieler setzen musste. Fehlen wird dann allerdings Ole Zierau, der sich in Bad Schwartau am Fuß verletzte und in den kommenden Wochen ausfällt.

tb

Anzeige