Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Empor Rostock punktet gegen den Abstieg: 32:23 gegen EHV Aue
Mecklenburg Rostock Empor Rostock punktet gegen den Abstieg: 32:23 gegen EHV Aue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 11.04.2013
Anzeige
Rostock

Die beiden Außen René Gruszka (8/3) und Vyron Papadopoulos (5) erzielten die meisten Tore für das Team von Trainer Rastislav Trtik, das zuvor zweimal in Serie verloren hatte. Ladislav Brykner (7) traf für den Aufsteiger aus dem Erzgebirge am häufigsten.

Die Hausherren bestimmten die einseitige Partie von Anpfiff an und lagen bereits nach einer guten Viertelstunde mit fünf Toren in Führung. Bei Halbzeit war bereits alles klar für den zwölften Saisonsieg der Mecklenburger, die schon das Hinspiel in Aue klar mit 31:25 für sich entschieden hatten.

dpa

Anzeige