Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Empor in Bestbesetzung nach Hamm

Rostock Empor in Bestbesetzung nach Hamm

Der Rostocker Handball-Zweitligist will beim Auswärtsspiel den dritten Sieg in Folge einfahren.

Rostock. Der HC Empor Rostock will am Samstag im Auswärtsspiel der 2. Handball-Bundesliga beim ASV Hamm-Westfalen mit dem dritten Sieg in Folge dem Saisonziel einstelliger Tabellenplatz näher kommen. „Hamm steht unter Druck. Die werden hinten zupacken und vorn Nadelstiche setzen. Da kommt auch auf unsere Defensivabteilung Schwerstarbeit zu“, sagte Empor-Torjäger Tom Wetzel vor der Partie bei den abstiegsgefährdeten Westfalen, bei denen mit Felix Storbeck ein ehemaliger Rostocker im Tor steht.

Auch Trainer Rastislav Trtik, der zum ersten Mal in diesem Frühjahr Bestbesetzung aufbieten kann, erwartet ein hartes Stück Arbeit. „Ein Schönheitspreis wird sicher nicht vergeben. Darauf müssen wir uns einstellen. Zum Glück sind wir nunmehr in der Lage, personell in Abwehr und Angriff mehrere Varianten parat zu haben“, sagte der Tscheche.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Das Thema Erben stellt sich mindestens zweimal im Leben

200 Leser informierten sich gestern im OZ-Medienhaus zu Nachlass und Pflege