Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Empor korrigiert Saisonziel nach oben

Rostock Empor korrigiert Saisonziel nach oben

Der Handball-Zweitligist aus Rostock peilt einen einstelligen Tabellenplatz an.

Rostock. Handball-Zweitligist HC Empor Rostock hat das ursprünglich auf den Ligaverbleib ausgerichtete Saisonziel nach der Erfolgsserie der vergangenen Wochen nach oben korrigiert. „Sieben Punkte nach hinten sind erst einmal ein Polster. Einen einstelligen Tabellenplatz peilen wir schon an“, sagte Trainer Rastislav Trtik den „Norddeutschen Neuesten Nachrichten“ Rostock (Mittwoch). Der Traditionsclub, der im vergangenen Spieljahr nur knapp dem Abstieg entronnen war, hat in diesem Jahr sechs der neun Ligaspiele gewonnen und sich ins sichere Mittelfeld vorgeschoben.

Trtik warnte angesichts des guten Laufs aber vor Selbstzufriedenheit. „Jetzt kommen überwiegend die Spiele gegen Vereine der unteren Tabellenhälfte. Die wollen alle unten raus, versuchen das mit allen Mitteln“, sagte der Tscheche, der seit Saisonbeginn auf der Trainerbank in Rostock sitzt. Empor gastiert im nächsten Spiel am Samstagabend beim ASV Hamm-Westfalen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Hansaviertel: Stadtteil der Krähen

Rund um den Platz der Freiheit sind die Anwohner massiv genervt. Die Stadt Rostock kann nicht helfen.