Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Erster Saisonsieg für Griffins
Mecklenburg Rostock Erster Saisonsieg für Griffins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.08.2013

Football — Da ist er endlich, der erste Sieg der Rostock Griffins. Nach zehn Niederlagen in den zehn vorherigen Saisonspielen bezwangen die Hanseaten am Sonnabend die Bonn Gamecocks mit 29:26. Damit schrieben die Rostocker auch ein kleines Stück Geschichte, denn es war der erste Erfolg überhaupt in der noch jungen Zweitligahistorie des Footballvereins.

Gegen den Tabellenvierten starteten die Griffins optimal in die Begegnung. Nach dem ersten Viertel führte das Team von Headcoach Phil Hickey mit 12:0. „Wir hatten innerhalb der Woche sehr gut trainiert und waren letzte Woche gegen Lübeck nah dran am Sieg. Die Jungs haben sich das verdient“, war Hickey über den historischen Erfolg erfreut. Cody Smith hatte mit drei Touchdowns enormen Anteil am langersehnten Heimsieg der Greifen. Stefan Dankert steuerte einen weiteren Touchdown bei, der per Kick mit einem Zusatzpunkt veredelt. Dazu schafften es die Hansestädter, ihren Gegner zweimal in die eigene Endzone zurückzudrängen, was jeweils zwei weitere Zähler einbrachte.

Besonders freute sich Hickey über die Leistung von Dankert. Der Headcoach würdigte die Entwicklung des Offensivspielers: „Er hat mit Thilo Neubert einen wichtigen Spieler sehr gut vertreten. Stefan hat in seiner Entwicklung einen großen Schritt gemacht.“

Die Partie gegen Bonn wurde zum Ende hin noch einmal spannend. Mit 29:20 lagen die Griffins drei Minuten vor dem Abpfiff in Front. Die Gamecocks landeten einen Touchdown und verkürzten den Rückstand auf drei Punkte. Der letzten Bonner Druckwelle hielten die Griffins aber stand. Trotz des Sieges stehen die Rostocker weiterhin auf dem letzten Rang. Der Klassenerhalt ist bereits nicht mehr zu schaffen.

J. Weber

Anzeige