Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Fiko taumelt Abstieg entgegen
Mecklenburg Rostock Fiko taumelt Abstieg entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013

Der 2:1-Erfolg des Konkurrenten Rövershagen gegen Satow erhöhte den Abstand zum rettenden Ufer auf sechs Punkte.

In einem schwachen ersten Spielabschnitt war Fiko noch das bemühtere Team. Allerdings war den Rostockern Nervosität anzumerken. Es gelang nicht viel. Die Gäste gingen dagegen nach 44 Spielminuten mit der ersten ernsthaften Möglichkeit in Führung. Stephan Schwemmer traf zum 1:0.

Auch im zweiten Durchgang zeigte sich Belitz effizient. Mannschaftskapitän Rico Bahr und Mario Rahmel schraubten auf 3:0 hoch. Schwemmer sorgte mit zwei weiteren Treffern nach 78 Minuten für weitere Freude bei den zahlreich mitgereisten Belitzern Anhängern. Die Gebrüder Robert und Andreas Graap sorgten immerhin noch für Ergebniskosmetik.

Luft im Abstiegskampf verschaffte sich der Kröpeliner SV durch den 1:0-Sieg gegen den SV Warnemünde. Spitzenreiter FC Förderkader gewann standesgemäß 4:1 gegen Warnow Papendorf und schreitet dem nächsten Aufstieg entgegen. Schützenhilfe gab es vom UFC Arminia, der gegen den Doberaner FC 0:0 spielte. Der Vorsprung vom Förderkader beträgt nun schon zwölf Punkte. Der RFC II setzte sich 3:0 gegen Dummerstorf durch. Der PSV Rostock kam beim FSV Bentwisch II zu einem 1:1.

J. Weber

Anzeige