Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Gymnastinnen des FSV dominieren

Rhythmische Sportgymnastik Gymnastinnen des FSV dominieren

Am Sonnabend fanden in Bentwisch die diesjährigen Kreis-Kinder-Jugendsportspiele statt, an der vier Vereine mit insgesamt über 90 Mädchen teilnahmen.

Rhythmische Sportgymnastik. Am Sonnabend fanden in Bentwisch die diesjährigen Kreis-Kinder-Jugendsportspiele statt, an der vier Vereine mit insgesamt über 90 Mädchen teilnahmen.

An einem langen Wettkampftag gab es viele sehr ansprechende Übungen der Mädchen mit den Handgeräten Ball, Reifen, Keule und Band zu sehen. Nach der Punktewertung gingen an diesem Wettkampftag alle Siege der Einzelgymnastinnen an den FSV Bentwisch. Mit dabei waren die drei amtierenden Landesmeisterinnen Tara Schult, Fine Fischer und Maja Gruchow, die ihrer Favoritenrolle gerecht wurden und Gold holten.

In den Gruppenwertungen der Kinderklassen siegten jeweils die Bentwischer Gymnastinnen. In der Jugendklasse teilte sich der FSV den Sieg mit dem SV Dassow. Für die zwölf besten Einzelgymnastinnen jedes Vereins sowie die Gruppen war dies die Generalprobe für den überregionalen Wettkampf am 21. September in Schwerin.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Kronen der Kiefern hielten Schneegewicht nicht aus

Der Wintereinbruch zu Ostern sorgte große Schäden in der Rostocker Heide. Die Aufräumarbeiten werden sich über das ganze Jahr hinziehen.