Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
HC Empor erkämpft Punkt im Abstiegskampf

Bildergalerie HC Empor erkämpft Punkt im Abstiegskampf

Rostocker Zweitliga-Handballer schaffen 27:27 gegen TV 1893 Neuhausen.

Voriger Artikel
HC Empor Rostock erkämpft Punkt im Abstiegskampf
Nächster Artikel
B-Junioren erkämpfen Arbeitssieg

Roman Becvar kann sich gegen zwei Spieler von Neuhausen behaupten.

Quelle: Sebastian Heger

Rostock. In einer umkämpften Zweitliga-Partie durften die Handballer des HC Empor Rostock, die zahlreiche verletzte oder erkrankte Stammspieler ersetzen mussten, bis in die Schlussphase auf den ersten Heimsieg seit Ende Februar hoffen. Am Ende gab es mit dem 27:27 (14:11)-Unentschieden gegen Bundesliga-Absteiger TV 1893 Neuhausen einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt.

doc6en77sl7ceh160p5hrn.jpg

Vyron Papadopoulossetzt sich durch.

Zur Bildergalerie



Michael Zumpe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Der griechische Handball-Nationalspieler Vyron Papadopoulos setzt sich durch.

Die Rostocker Zweitliga-Handballer schafften am Sonntag zu Hause ein 27:27 gegen Neuhausen.

mehr
Mehr aus Sport Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
DSV-Handballer spielen in Berlin zu undiszipliniert

Ohne ihren Trainer Lars Rabenhorst verlieren die Doberaner zum Rückrunden-Auftakt in der Oberliga bei der SG OSF mit 23:29