Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa Rostock gegen Heidenheim ohne Smetana und Quaschner
Mecklenburg Rostock Hansa Rostock gegen Heidenheim ohne Smetana und Quaschner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:26 01.03.2013
Ondrej Smetana muss leider ausfallen. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Anzeige
Rostock

Das teilte Trainer Marc Fascher am Donnerstag mit.

Smetana hat in diesem Jahr noch kein Pflichtspiel für Hansa bestritten wie auch Offensivkollege Nils Quaschner, den Kniebeschwerden außer Gefecht setzen. Ein Fragezeichen gibt es zudem um das Mitwirken von Mittelfeldspieler Leonhard Haas, der Probleme im Sprunggelenk hat und mit dem Training kürzertreten musste. „Ich denke, er wird auf die Zähne beißen und zur Verfügung stehen“, sagte Fascher.

Hansa will gegen den Aufstiegsanwärter die Negativserie von acht sieglosen Spielen endlich beenden. „Wir müssen versuchen, über gewonnene Zweikämpfe ins Spiel zu finden, hinten gut stehen, aber auch die Offensive nicht vergessen. Ich glaube nicht, dass wir Heidenheim überrennen können“, sagte der Hansa-Coach. Fascher hatte seinen Einstand auf der Rostocker Trainer-Bank im Herbst vergangenen Jahres mit einem 2:1-Sieg in Heidenheim gefeiert.

dpa

Anzeige