Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Hansa siegt im Abstiegskampf 2:0 gegen Dortmund II

Rostock Hansa siegt im Abstiegskampf 2:0 gegen Dortmund II

Die Rostocker gewannen am Samstag vor 7800 Zuschauern in der DKB-Arena das Kellerduell gegen die zweite Mannschaft der Borussia.

Voriger Artikel
Empor in Bestbesetzung nach Hamm
Nächster Artikel
Empor nach 37:33 in Hamm nun schon Neunter

Der FC Hansa Rostock gewann am Samstag vor 7800 Zuschauern in der DKB-Arena das Kellerduell gegen die zweite Mannschaft der Borussia Dortmund.

Quelle: Andy Bünning

Rostock. Hansa Rostock hat am Samstag im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga mit einem 2:0 (0:0)-Heimsieg über die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund einen wichtigen Sieg gefeiert. Manfred Starke (51.) und der eingewechselte Philipp Klement (83.) erzielten vor 7800 Zuschauern in der DKB-Arena die Tore für die Hanseaten, die nun 40 Punkte auf dem Konto haben. Die Borussen verloren bereits nach fünf Minuten Innenverteidiger Marc Hornschuh mit einer Roten Karte wegen einer Notbremse. Zudem wurde BVB-Trainer David Wagner nach einer Stunde wegen Reklamierens auf die Tribüne verwiesen.

Die erneut umformierten Hausherren konnten mit dem Vorteil, praktisch über die gesamte Spielzeit hinweg in Überzahl zu spielen, wenig anfangen. Der Spielaufbau wirkte zu ungeordnet. Zu viele Stockfehler verhinderten, dass die kompakte BVB-Abwehr ernsthaft in Gefahr geriet. Die beste Chance der ersten Halbzeit hatte Borussias Abwehrspieler Marcel Halstenberg, dessen Schuss in der 24. Minute knapp am rechten Pfosten vorbeistrich.

Auch nach dem Führungstor durch Starke waren die BVB-Nachwuchskicker gegen sichtlich verunsicherte Hausherren ebenbürtig. Erst Klements Treffer klärte die Fronten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
SV Warnemünde verliert Spiel um den Klassenverbleib

Zweitliga-Volleyballer haben beim 0:3 in Delbrück keine Chance und müssen wohl nach nur einem Jahr zurück in die 3. Liga absteigen