Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Premiere für „Xtreme Coast Race“

Sport Premiere für „Xtreme Coast Race“

Am Sonntag feiert das von der Rostocker Agentur Pro Event ins Leben gerufene „Xtreme Coast Race“ seine Premiere.

Sport. Am Sonntag feiert das von der Rostocker Agentur Pro Event ins Leben gerufene „Xtreme Coast Race“ seine Premiere. 24 Sportler werden in sechs Teams an den Start gehen und versuchen, die 88 Kilometer lange Strecke zwischen Wismar und Warnemünde in vier Disziplinen am schnellsten hinter sich zu bringen. Die Teams bestehen jeweils aus einem Läufer, einem Outrigger (Kanu), einem Mountainbiker und einem Surfskifahrer. Die Brisanz: Die Starter werden erst morgen per Losverfahren zu Teams zusammengeschlossen.

Gestartet wird am Sonntag um 10 Uhr in der Nähe von Wismar. Es beginnen die Läufer, die einen Halbmarathon auf die Insel Poel hinter sich bringen. Dort starten die Outrigger, die mit ihren Booten bis nach Rerik steuern. Am Salzhaff übernehmen die Mountainbiker. Nach 30 Kilometern wird am Strand bei Kühlungsborn auf die Schlussetappe der Surfskifahrer gewechselt, die in Warnemünde im Ziel erwartet werden.

 

dh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hansaviertel: Anwohnerparken kommt im Herbst

Stadt kauft für Einführung modernste Software / Weiteres Parkhaus gefordert