Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
REC: Neuer Vertrag für Bartanus

REC REC: Neuer Vertrag für Bartanus

Eishockey — Erfreuliche Nachricht für alle Freunde des Rostocker EC (REC): Publikumsliebling und Sympathieträger Karol Bartanus bleibt nun doch ein weiteres Jahr bei den Piranhas.

Voriger Artikel
Hauptbahnhof: Aufzug wird zur Falle
Nächster Artikel
Seefahrtschule verjüngt sich bald wieder

Karol Bartanus läuft nun doch weiter für den REC auf.

Quelle: Tommy Bastian

Eishockey — Erfreuliche Nachricht für alle Freunde des Rostocker EC (REC): Publikumsliebling und Sympathieträger Karol Bartanus bleibt nun doch ein weiteres Jahr bei den Piranhas. Der auslaufende Vertrag des mittlerweile 35-jährigen Offensivspielers war Ende vergangener Saison zunächst nicht verlängert worden. Doch schon damals deutete der Torjäger an, in Rostock bleiben zu wollen. Seither versuchten Bartanus und die REC-Verantwortlichen um Präsident Peter Dickmanns, den gebürtigen Slowaken einzubürgern. Dies ist nun gelungen, so dass Bartanus keinen Ausländer-Platz im REC-Aufgebot mehr blockiert. Bartanus erzielte in seinen bisherigen 388 Spielen 371 Tore für die Piranhas und bereitete weitere 417 Treffer vor.

Dagegen hat Trainer Pavel Blaha (44) den Verein überraschend verlassen und ist in seine tschechische Heimat zurückgekehrt. „Pavel hat uns aus familiären Gründen um seine Freigabe gebeten. Diesem Wunsch haben wir entsprochen“, sagte REC-Pressesprecher Torsten Asmuß. Die Geschicke des Eishockey-Oberligisten leiten fortan Trainerfuchs Wolfgang Wünsche (75) und als Spielertrainer Paul Stratmann (27), der schon sehr erfolgreich als Nachwuchstrainer im Verein aktiv ist. Trainingsauftakt beim Rostocker EC ist am Sonntag um 19 Uhr. T. Bastian

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Das Thema Erben stellt sich mindestens zweimal im Leben

200 Leser informierten sich gestern im OZ-Medienhaus zu Nachlass und Pflege