Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Robben spielen für guten Zweck

Beachsoccer Robben spielen für guten Zweck

Die Rostocker Robben spielen am Sonntag für den guten Zweck am Strand von Warnemünde. Ab 15 Uhr trifft der Meister der German Beach Soccer League am active beach auf die „Logger in Jogger-Allstars“.

Beachsoccer. Die Rostocker Robben spielen am Sonntag für den guten Zweck am Strand von Warnemünde. Ab 15 Uhr trifft der Meister der German Beach Soccer League am active beach auf die „Logger in Jogger-Allstars“. Das Auswahl- Team besteht aus mehreren Partyveranstaltern aus Rostock. „Sie haben in den letzten Jahren schon regelmäßig Teile ihrer Partyeinnahmen an die Kinderkrebsstation gespendet und kamen mit der Idee eines solchen Spendenspiels auf uns zu“, sagt Hannes Knüppel von den Rostocker Robben. Zuvor gibt es bereits ab etwa 13.30 Uhr ein Kindertraining.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Zudem besteht die Möglichkeit, ein Trikot der Robben mit den Unterschriften der Spieler und des musikalischen Sponsors, dem Chartstürmer Marteria zu ersteigern.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Florian Silbereisen feiert großes Schlagerfest in neuer Stadthalle

Mit 3800 Gästen haben Jürgen Drews, Ben Zucker, Klubbb3, Helene Nissen und Ross Antony gestern mit Party-Hits ein Fest der guten Laune gefeiert.