Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Sportvereine laden ins HCC

Rostock Sportvereine laden ins HCC

Kinder können Freizeitangebote kostenlos testen.

Rostock. Sechs bis zwölfjährige Kinder und deren Eltern können sich am Sonnabend im Rahmen des benefit im HCC in Schmarl über zahlreiche Sportangebote Rostocker Vereine informieren.

Zwischen 10 und 16 Uhr präsentieren 21 Klubs 24 Sportangebote von A wie American Football, über H wie Hockey bis hin zu T wie Tischtennis und wollen zum Mitmachen anregen. Das„Ein Stempelparcours wird den Kids viel Spaß bei Sport und Bewegung bereiten“, verspricht Roland Bothe vom Stadtsportbund Rostock. Darüber hinaus zeigen mehrere Vereine Showprogramme auf einer Bühne, die für Unterhaltung sorgen werden. Eine große Tombola verspricht Gewinne rund um Bewegung und gesunde Ernährung. Die ersten 500 teilnehmenden Kinder erhalten ein benefit-T-Shirt. Adi, die besondere Sportlegende aus DDR-Zeiten, wird zu Gast sein und die Großeltern der teilnehmenden Kinder überraschen.

Der Aktionstag und alle Angebote rund um das Kinder-und Jugendprojekt sind kostenfrei. Initiator des Kinder-und Jugendprojektes benefit sind die Rostocker Wirtschaftsjunioren. „Bewegungsmangel und eine ungesunde Lebensweise sind bei Kindern weit verbreitet. Dabei bietet unsere Hansestadt mit zahlreichen Sportvereinen und Sportstätten tolle Möglichkeiten für Sport und Spiel. Das möchten wir unter der Schirmherrschaft von Stefan Beinlich, einem echten Profi-Sportler, allen Kindern und Eltern zeigen“, lädt Alexander Hornung von den Wirtschaftsjunioren ein. „Der Stadtsportbund mit seinen Sportvereinen unterstützt diese Veranstaltung gern“, betont Bothe und fordert: „Packt eure Turnschuhe ein und kommt morgen ins HCC, das auch gut per Bus zu erreichen ist.“

 



PM

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Seawolves ringen Tabellenzweiten Lok Bernau nieder

Beim 76:61 (36:30)-Sieg gegen die Brandenburger überzeugen Rostocks Basketballer
vor 3015 Fans auf ganzer Linie.