Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Warnemünde hofft vergeblich

Warnemünde hofft vergeblich

MV-Liga-Handballer erfüllen ihre Pflicht, aber die Schützenhilfe bleibt aus.

Rostock/Ribnitz-Damgarten — Der SV Warnemünde bleibt drei Spiele vor Saisonende im Rennen um die Landesmeisterschaft. Die Handballer aus dem Ostseebad bezwangen am Sonnabend im Lokalderby den Schwaaner SV mit 33:22. Doch die erhoffte Schützenhilfe des Tabellenvierten Ribnitzer HV gegen den neuen Spitzenreiter der MV-Liga, den TSV Bützow, blieb aus. Ribnitz unterlag mit 19:21. „Schade, denn ich hatte gehofft, dass sich die anderen Mannschaften gegenseitig die Punkte wegnehmen“, sagte Warnemünde-Coach Mathias Schwarz. Der SVW (31:7 Punkte) bleibt hinter Bützow (33:5) und Stavenhagen (32:6) Dritter. Am kommenden Sonnabend (14 Uhr) trifft der Titelkandidat in einem weiteren Derby auf den HC Empor Rostock II, der am Wochenende spielfrei hatte. Stavenhagen empfängt Ribnitz, Bützow den Plauer SV.

Die Frauen der HSG Uni Rostock verpassten am Sonnabend die Bezirksmeisterschaft. Im Final-Rückspiel musste sich der Vorrundensiger dem Ribnitzer HV mit 15:23 geschlagen geben. Das Hinspiel hatte Rostock 20:21 verloren. Weitere Ergebnisse: MV-Liga/Frauen: TSG Wismar II — SV Eintracht Rostock 41:30, SV Motor Barth — SV Pädagogik Rostock 14:23, SV Warnemünde — SV Crivitz 25:20.

Verbandsliga/Männer: SSV Einheit Teterow — HSG Uni Rostock 27:31, HSV Torgelow — Warnemünde II 20:24. Frauen: Warnemünde II — HSV Peenetal Loitz 16:15, Rostocker HC II — Einheit Teterow 13:31.

 



tb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Blitz-Einbrecher schlugen mit dem Hammer zu

Einbruch bei Juwelier in der Innenstadt / Kripo findet Teil der Beute