Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Stadt saniert Fassade der Zuckerfabrik
Mecklenburg Rostock Stadt saniert Fassade der Zuckerfabrik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.03.2013
Tessin

Gestern erläuterte Bauamtsleiter Bernd Zapel (53) die Vorhaben. „Wir haben 50 000 Euro für den öffentlichen Bereich in diesem Jahr vorgesehen“, sagte er. Für diese Summe soll die hintere Fassade der Zuckerfabrik ausgebessert werden. „Das ist jener Teil, an den sich der Nordflügel angeschlossen hat, den wir wegen Baufälligkeit abreißen mussten.“ Außerdem peilt die Stadt an, den Hof der Anlage, in der ein Indoor-Spielpark untergebracht ist, behindertengerecht herzurichten. „100 000 Euro liegen in diesem Jahr für private Sanierungen in dem Bereich Zuckerfabrik bereit “, sagte Zapel weiter. Erste Anträge seien eingetroffen. Die Stadt hat insgesamt 400 000 Euro Städtebaumittel bekommen, sie werden bis 2016 investiert.

OZ