Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Stadthalle: Auf Parkplatz sollen Wohnungen entstehen
Mecklenburg Rostock Stadthalle: Auf Parkplatz sollen Wohnungen entstehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 08.02.2018
Ein Teil des Stadthallenparkplatzes an der Erich-Schlesinger-Straße soll bebaut werden. Auch ein Netto Markt ist hier im Gespräch. Quelle: Manfred Sander
Rostock

Auf dem Parkplatz der Rostocker Stadthalle sollen Mehrfamilienhäuser entstehen. Das fordert die CDU. „Dort sind eine Menge Wohnungen möglich. Und wird auf der anderen Seite der Grote Pohl bebaut, integriert sich das auch gut ins Bild“, sagt Rostocks CDU-Chef Daniel Peters.

Der Stadtvertreter schlägt eine Konzeptausschreibung für das Areal vor: „Als Bedingung dafür, dass ein Investor dort Wohnungen bauen darf, muss er im Gegenzug unterdirdisch Parkplätze für die Stadthalle schaffen.“

Wie viele Wohungen geschaffen werden könnten und ob eine Tiefgarage an dem Standort überhaupt möglich ist, müsse noch geprüft werden, so Peters. Zuletzt war ein Investor mit der Idee eines siebengeschossigen Multifunktionsgebäudes gescheitert. Der Gestaltungsbeirat der Hansestadt hält höchstens fünf Geschosse an dieser Stelle für geeignet.

Ob es nun eine Konzeptausschreibung für die Fläche an der Erich-Schlesinger-Straße gibt, soll die Rostocker Bürgerschaft im März entscheiden.

Wornowski André

Mehr zum Thema

Wenn sie ihre Gärten freiwillig verkaufen, sollen Kleingärtner in mehreren Rostocker Anlagen großzügig entschädigt werden. Fast 300 Gärtner stehen bereit - doch obwohl die Stadt dringend Bauland braucht, ist noch keine Parzelle verkauft.

06.03.2018
Grimmen Stahlbrode - Wegebau ab April

Die Strecke von Stahlbrode nach Falkenhagen wird als Asphaltweg vollständig neu gestaltet.

06.03.2018

Mit Blick auf einen möglichen Kita-Neubau sucht die Stadt jetzt das Gespräch mit dem Amt Bad Doberan-Land.

06.02.2018

Kutz schießt Stralsund in der 90. Minute zum 1:0-Sieg gegen den FSV Bentwisch.

08.02.2018

Mit der „Die bunte Seite der Macht“-Tour kommen Vincent Stein (34) und Dag-Alexis Kopplin (34) am 16. Februar in die Rostocker Stadthalle. Im Interview spricht Kopplin über den Bekanntheitsgrad der Band und erklärt, warum er „Bock“ auf Rostock hat.

08.02.2018

Das Eigengewächs unterschreibt beim Drittligisten einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

08.02.2018