Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Stadtradler sammeln erste Kilometer
Mecklenburg Rostock Stadtradler sammeln erste Kilometer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 14.05.2018
Anna Hermes (re.) und ihre Nichte Clara Hermes radeln mit der Warnowtour bis nach Bad Doberan. Quelle: Foto: Johanna Hegermann

Es geht los: Bei bestem Wetter haben sich am Sonntag Hunderte Radler auf dem Neuen Markt getroffen, um an der mittlerweile 13. Warnowtour teilzunehmen. In diesem Jahr ging es von Rostock zur Sommerrodelbahn nach Bad Doberan.

„Insgesamt waren es circa 1700 interessierte Radfahrer“, sagt Frank Assmann von der Kreishandwerkerschaft Rostock - Bad Doberan, die zu den Organisatoren der Tour gehören. Er ist zufrieden mit dem Ergebnis der Fahrt. Schließlich seien alle besonnen gefahren. Es habe weder Unfälle noch Verletzte gegeben. „Vom Wetter kann es nicht besser laufen, und das Ziel ist schön gewählt. Ich denke, allen hat es Spaß gemacht.“ Auch Anna Hermes und ihre Nichte Clara Hermes sind mitgeradelt. „Ich find die Touren immer schön, ich fahre zum zweiten Mal mit“, erklärt Anna Hermes. Sie nehmen nicht nur das rote T-Shirt als Erinnerung mit, sondern auch Motivation für die kommenden Wochen. Denn mit der Tour hat das große Stadtradeln begonnen. Drei Wochen lang zählt jeder Kilometer. Für eine saubere Stadt und ein gutes Klima nimmt Rostock an der bundesweiten Aktion teil. „Mal sehen, was da zu sammeln ist“, sagt Anna Hermes, die für das HMT-Team fährt.

Auf der Internetseite oder per App können sich die Hansestädter beteiligen, einem Team beitreten oder eine neue Gruppe gründen. Es sind bisher rund 120 Teams unter www.stadtradeln.de/rostock angemeldet.

jh

Mehr zum Thema

Zum neunten Mal nimmt die Stadt an der Radfahr-Aktion teil

11.05.2018

Die Forstämter weisen Anschuldigungen zurück, für jahrelange Verzögerungen beim Bau neuer Kindergärten verantwortlich zu sein

11.05.2018

Zum neunten Mal nimmt die Stadt an der Radfahr-Aktion teil

11.05.2018

In Groß Lüsewitz wird Jubiläum gefeiert / Trotz Nachwuchssorgen wird optimistisch in die Zukunft geblickt

14.05.2018

Viel Programm zum Aktionstag, aber wenig Besuch im Traditionsschiff

14.05.2018
Rostock Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Klares Ja zu allen vier Sparten

Ralph Reichel, designierter Intendant des Volkstheaters, spricht über seine Pläne ab 2019

14.05.2018
Anzeige