Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Stammtisch für Freunde der Bienen
Mecklenburg Rostock Stammtisch für Freunde der Bienen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.08.2018
Gnoien

Gartenbesitzer, Imker, Landwirte und Naturliebhaber haben jetzt in Gnoien ein gemeinsames Forum. Die Bienenfreunde können sich einmal im Monat, jeweils am dritten Dienstag, in der Kulturbörse Gnoien zum „Stammtisch für Bienenfreunde“ treffen. Er wurde im Zuge des deutschlandweiten Bienenprojektes „Summa summarum“ ins Leben gerufen. Gefördert wird das Projekt von der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung und dem Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie. Neue Teilnehmer am Stammtisch sind jederzeit willkommen.

Mauerbiene auf Vergissmeinnicht Quelle: Foto: Stephanie Pilick/dpa

Heißt diskutiert wurde hier zuletzt über das Insektensterben und mögliche Lösungen. Dabei wurde deutlich, dass Insekten immer weniger Nahrung finden. Blühstreifen auf Äckern oder das nötigte Verbot von Neonicotinoiden in Spritzmitteln sind Dinge, die im Großen angegangen werden müssen. Doch auch Kleingärtner und Hausbesitzer können das Nahrungsangebot für Insekten erweitern. Im Sommer und Herbst benötigen Insekten die Vielfalt in Gärten oder Balkonkästen, denn Bienen, Hummeln, Schwebfliegen oder Schmetterlinge haben unterschiedliche Futterquellen. Ungefüllte Blumen, Wildkräuter und -blumen, die im Sommer und Herbst blühen, alle Blumen mit „Sonne“ im Namen, wie Sonnenblume, Sonnenbraut, Sonnenhut oder der Gartensalbei, Herbstastern, Fette Henne und der Efeu sind gute Nahrungsquellen. Schmetterlinge lieben Brennnesseln. Außerdem benötigen Insekten Unterschlupfmöglichkeiten um den Winter zu überleben und für Nachwuchs zu sorgen. Nisthilfen, sogenannte Insektenhotels, sind ebenso nützlich, wie ein einfacher Holzstapel oder ein Reisighaufen.

OZ

Rittmeister-Chef startete 2010 mit Obstbränden, heute produziert er 25 Sorten

29.08.2018

200 Rostocker setzen Zeichen gegen Hass und Hetze

29.08.2018

Baustart an der Parkstraße / Ärger über Verzögerung / Fertigstellung Mitte September

29.08.2018