Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Start für neues Wohngebiet
Mecklenburg Rostock Start für neues Wohngebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.09.2018
Derzeit wird das neue Wohngebiet „Sülzer Straße“ in Sanitz erschlossen. Quelle: Foto: Doris Deutsch
Sanitz

Ein 39000 Quadratmeter großes Grundstück in Sanitz wird derzeit zum Wohnen vorbereitet. Die Mecklenburgische Kanalbau (MK) GmbH Stäbelow erschließt die Fläche an der Ausfahrt in Richtung Bad Sülze. Hier entsteht das neue Wohngebiet „Sülzer Straße“. „Derzeit wird die Verlegung von Ent- und Versorgungsleitungen für Wasser, Gas, Strom und Telekom vorbereitet“, informiert MK-Geschäftsführer Rüdiger Brügge. Daran schließe sich dann der Straßenbau mit Installation der Straßenbeleuchtung an.

Spätestens im April 2019 soll der Hochbau beginnen können. 47 Grundstücke (je 600 bis 900 Quadratmeter) entstehen im Wohngebiet. Die Quadratmeterpreise liegen bei 135 Euro. Das Interesse der Häuslebauer ist groß, vermarktet werden die Flächen von der Stäbelower Entwicklungsgesellschaft. „Es gibt nur noch Restgrundstücke“, erklärt Brügge.

dd

Kameraden müssen immer öfter ausrücken / Drittel der Fahrzeuge älter als 25 Jahre

26.09.2018

Lachen gegen den Herbst-Blues: Unter dem Motto „Gigs, Gags und Gesang“ präsentiert der Bargeshäger Kulturverein am Freitag in der Kulturscheune das Rostocker Kabarett „Rohrstock“.

26.09.2018

Im Jubiläumsjahr der Stadt spendet die Jahresköste 80 000 Euro für die Seefahrt.

26.09.2018