Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Strandfußballer peilen Auftaktsiege an

Rostock Strandfußballer peilen Auftaktsiege an

Das Warten hat ein Ende: Für die Strandfußballer der Rostocker Robben und des 1. FC Versandkostenfrei beginnt morgen die German Beachsoccer League (GBSL).

Voriger Artikel
Höchste Waldbrandstufe in Rostocker Heide
Nächster Artikel
Flucht vor der Polizei: Mann springt aus Auto

Rostock. Das Warten hat ein Ende: Für die Strandfußballer der Rostocker Robben und des 1. FC Versandkostenfrei beginnt morgen die German Beachsoccer League (GBSL). In dem Wettbewerb, der mit der Fußball-Bundesliga gleichzusetzen ist, treten die Ostseestädter gegen zehn weitere Mannschaften an. Der erste Spieltag, an dem jedes Team drei Spiele bestreitet, wird in Leipzig ausgetragen.

„Wir sind gut vorbereitet. Es kann endlich losgehen“, freut sich Hannes Knüppel. Der Torhüter bestreitet mit den Robben das Auftaktspiel gegen Liga-Neuling Real Münster. Der 1. FC Versandkostenfrei bekommt es zunächst mit dem Beachsoccer-Team des HSV zu tun, das ebenfalls neu dabei ist. Danach trifft der 1. FC VS auf Hertha BSC, die Robben spielen gegen Wuppertal. Der Höhepunkt für die Ostseestädter folgt im letzten Turnierspiel. Dann stehen sich die beiden Lokalrivalen direkt gegenüber.

• Ausführlicher Bericht unter:

www.oz-sportbuzzer.de

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Damit Kinder sicher zur Schule kommen

Seit mehr als 40 Jahren macht Joachim Korf Mädchen und Jungen fit für den Straßenverkehr