Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Straßen zum Hansa-Spiel gesperrt
Mecklenburg Rostock Straßen zum Hansa-Spiel gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.01.2018

Die Polizei hat Verkehrseinschränkungen für das Fußballspiel des FC Hansa Rostock gegen den FC Rot-Weiß Erfurt am Sonnabend bekanntgegeben. Ab 8 Uhr werden die Schillingallee ab Einfahrt zum Parkhaus bis einschließlich Platz der Jugend sowie die Ernst-Heydemann-Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Auch das Parken ist dort verboten, nur die Notaufnahmen der Universitätskliniken sind über die bekannten Zufahrten erreichbar. Auf der Südseite des Rostocker Hauptbahnhofes werden von 10 Uhr bis 18 Uhr Parkplätze für die Fußballfans aus Erfurt freigehalten. Das betrifft die Parkplätze Albrecht-Kossel-Platz und Erich-Schlesinger-Straße. Die Eishalle ist an diesem Tag nur zu Fuß über die Kopernikusstraße/Sportforum oder über den Barnstorfer Wald zu erreichen. Wichtige Informationen teilte die Polizei am Sonnabend auch per Twitter mit.

Info:

www.twitter.com/polizei_rostock

OZ

MDK vergibt nach Prüfung Einsen / Reha-Klinik zu 90 Prozent ausgelastet / Ideen gegen Personalnot

26.01.2018

Im 13. und 14. Jahrhundert wird Warnemünde unter anderem  Warnemunde, Warnemonde oder Warneminne genannt. Sprachlich leitet sich der Name von der Mündung der Warnow ab.

26.01.2018

Die Kita „Auf der Tenne“ in Rövershagen hat zum dritten Mal seit 2013 die Plakette „Haus der kleinen Forscher“ erhalten. Sie hat die Zertifizierung mit 96 Prozent erreicht.

26.01.2018
Anzeige