Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Straßenbahn durch Steinwurf beschädigt
Mecklenburg Rostock Straßenbahn durch Steinwurf beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.04.2013
Dierkow

In der Mitte der Frontscheibe hatte es einen Einschlag von zehn Zentimeter Durchmesser gegeben. Die Frontscheibe hielt stand, so dass der Fahrer nicht verletzt wurden. Der Fahrer hatte mehrere Jugendliche an der Haltestelle bemerkt, die dann den Bereich in Richtung Kurt-Schumacher-Ring verließen. Eine sofort eingeleitete Fahndung war nicht erfolgreich. Die Straßenbahn musste anschließend ins Depot zurückkehren. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Die Rostocker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

OZ

Anzeige