Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Taucher helfen krebskranken Kindern

Warnemünde Taucher helfen krebskranken Kindern

Mit einem Ausflug zum Schnatermann hat der Tauchsportclub Warnemünde (TSCW) krebskranke Kinder einen Tag lang auf andere Gedanken gebracht.

Voriger Artikel
Betrunkener Autofahrer flüchtet vor der Polizei in Heuhaufen
Nächster Artikel
Millionen-Spritze für die Forscherstadt Rostock

Bullaugig: Mit der „Koralle“ ging es für die Kinder zum Schnatermann.

Quelle: privat

Warnemünde. Mit einem Ausflug zum Schnatermann hat der Tauchsportclub Warnemünde (TSCW) krebskranke Kinder einen Tag lang auf andere Gedanken gebracht. Mit dem Tauchboot „Koralle“

ging es zunächst zur Robbenstation an der Yachthafenresidenz Hohe Düne und dann weiter zu dem Ausflugslokal. Dort spielten die Taucher mit den Kindern und ihren Familien Fußball, anschließend gab es Kaffee, Brause und Kuchen.

Auf der Rückfahrt durften die Kinder abwechselnd auch mal das Steuer übernehmen. Zurück am Clubhaus am Alten Strom klang der Tag mit einem Grillfest aus.

„Die Kinder und auch deren Eltern haben einen unbeschwerten Tag genießen können, vielleicht auch ein wenig Kraft getankt für kommende schwerere Momente“, sagte der Clubvorsitzende Joachim Bonin. Die Taucher engagieren sich jedes Jahr ehrenamtlich für die kranken Kinder: „Denn einen schöneren Dank, als leuchtende Kinderaugen nach einem schönen Tag und der Wunsch danach, dies noch einmal tun zu wollen, ist mehr wert als ein finanzieller Ausgleich“, so Bonin. Um auch weiter helfen zu können, sucht der Club Sponsoren: „Schön wäre es, wenn viele Firmen die ehrenamtlichen Mitglieder unterstützen würden und Vereine gegenseitig humanitäre Hilfe leisten könnten.“

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Kronen der Kiefern hielten Schneegewicht nicht aus

Der Wintereinbruch zu Ostern sorgte große Schäden in der Rostocker Heide. Die Aufräumarbeiten werden sich über das ganze Jahr hinziehen.