Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Taucher helfen krebskranken Kindern
Mecklenburg Rostock Taucher helfen krebskranken Kindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.07.2013
Bullaugig: Mit der „Koralle“ ging es für die Kinder zum Schnatermann. Quelle: privat
Warnemünde

Mit einem Ausflug zum Schnatermann hat der Tauchsportclub Warnemünde (TSCW) krebskranke Kinder einen Tag lang auf andere Gedanken gebracht. Mit dem Tauchboot „Koralle“

ging es zunächst zur Robbenstation an der Yachthafenresidenz Hohe Düne und dann weiter zu dem Ausflugslokal. Dort spielten die Taucher mit den Kindern und ihren Familien Fußball, anschließend gab es Kaffee, Brause und Kuchen.

Auf der Rückfahrt durften die Kinder abwechselnd auch mal das Steuer übernehmen. Zurück am Clubhaus am Alten Strom klang der Tag mit einem Grillfest aus.

„Die Kinder und auch deren Eltern haben einen unbeschwerten Tag genießen können, vielleicht auch ein wenig Kraft getankt für kommende schwerere Momente“, sagte der Clubvorsitzende Joachim Bonin. Die Taucher engagieren sich jedes Jahr ehrenamtlich für die kranken Kinder: „Denn einen schöneren Dank, als leuchtende Kinderaugen nach einem schönen Tag und der Wunsch danach, dies noch einmal tun zu wollen, ist mehr wert als ein finanzieller Ausgleich“, so Bonin. Um auch weiter helfen zu können, sucht der Club Sponsoren: „Schön wäre es, wenn viele Firmen die ehrenamtlichen Mitglieder unterstützen würden und Vereine gegenseitig humanitäre Hilfe leisten könnten.“

OZ

Anzeige