Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Trödeln und feilschen in Broderstorf

Broderstorf Trödeln und feilschen in Broderstorf

Am Sonntag, dem 18. Februar, findet in Broderstorf beim Handelshof wieder der beliebte Flohmaxx statt.

Broderstorf. Am Sonntag, dem 18. Februar, findet in Broderstorf beim Handelshof wieder der beliebte Flohmaxx statt. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr kann jeder, der etwas verkaufen möchte, ohne Voranmeldung daran teilnehmen. Die Standvergabe beginnt ab 6 Uhr vor Ort.

Da auf dem Gelände eine Überdachung vorhanden ist, findet der Flohmaxx bei jedem Wetter statt. Auch sind viele Besucherparkplätze vorhanden, die zu einer bequemen Anfahrt beitragen.

Angeboten wird Kunst, Kitsch, Krempel oder Kuriositäten, Altes und Neues. Auf den liebevoll dekorierten Tischen ein wenig zu kramen, und das ein oder andere Schnäppchen zu erstehen – das ist auf dem Flohmaxx möglich. Gastronomiebetriebe kümmern sich um das leibliche Wohl aller Beteiligten. Weitere Infos und Termine auf www.flohmaxx.de oder unter ☎ 0 44 02 / 86 38 40.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Interview
Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt seinen Vertrag erfüllen zu wollen.

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt trotz der Begehrlichkeiten anderer Clubs, dass er seinen Vertrag bei 1899 mindestens bis 2019 erfüllen wird: „So machen wir es.“

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Jugendwehren freuen sich über mehr Mitglieder

Im Landkreis Rostock ist im vergangenen Jahr sogar eine neue Wehr gegründet worden. Auf ihrer Hauptversammlung am Sonnabend haben die Delegierten des Kreisjugendverbandes nun einen neuen Jugendsprecher gewählt.