Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte brechen in Fitnessstudio ein

Rostock Unbekannte brechen in Fitnessstudio ein

Bei dem Einbruch in der Rostocker Innenstadt wurden mehrere Tausend Euro erbeutet. Die Polizei ermittelt.

Rostock. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Freitag gewaltsam in ein Fitnessstudio in der Rostocker Innenstadt ein. Die Diebe hatten es nach Angaben der Polizei offensichtlich auf Bargeld abgesehen. Nach bisherigen Erkenntnissen hebelten die Einbrecher die Notausgangstür des Sportstudios auf. Sämtliche Schränke und Schubladen in den Büroräumen wurden durchwühlt. Aus zwei Geldkassetten stahlen die Diebe Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Beamte des Kriminaldauerdienstes sicherten Spuren, die nun ausgewertet werden. Das Kriminalkommissariat Rostock ermittelt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Hansaviertel: Stadtteil der Krähen

Rund um den Platz der Freiheit sind die Anwohner massiv genervt. Die Stadt Rostock kann nicht helfen.