Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Unbelehrbare Alkoholfahrer

Warnemünde Unbelehrbare Alkoholfahrer

Mit 1,44 Promille und Drogen im Blut aber ohne Führerschein war ein Mann am Montagabend nach Warnemünde unterwegs. Die Polizei wurde nach eigenen Angaben der Beamten auf den 33-Jährigen aufmerksam, weil seine Beifahrerin beim Aussteigen mit der Fahrertür gegen ein anderes Auto schlug.

Warnemünde. Obwohl es mehrere Zeugen gab, leugneten beide jedoch die Tat. Die Polizisten stellten fest, dass der Mann seinen Führerschein bereits wegen einer anderen Alkoholfahrt verloren hatte. Sie nahmen ihn mit aufs Revier. Seine Beifahrerin, die 2,79 Promille Atemalkohol hatte, sollte inzwischen am Auto auf ihn warten. Nach einer halben Stunde setzte sie sich dann aber selbst ans Steuer. Die Polizei stoppte sie und nahm der 47-Jährigen den Führerschein ab.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hansaviertel: Anwohnerparken kommt im Herbst

Stadt kauft für Einführung modernste Software / Weiteres Parkhaus gefordert