Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Union-Fußballer laden zu Vereinstag auf Heinz-Ahrens-Sportplatz
Mecklenburg Rostock Union-Fußballer laden zu Vereinstag auf Heinz-Ahrens-Sportplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 04.05.2016

Am morgigen Donnerstag, 5. Mai, veranstaltet der Fußballverein Union Sanitz auf dem Heinz-Ahrens-Sportplatz in Groß Lüsewitz einen Herren- und Vereinstag. Für Groß und Klein werde hier viel rund um das Thema Fußball geboten, heißt es in einer Mitteilung. Beginn des Festes ist um 10.30 Uhr mit dem Punktspiel der Ü-35- Mannschaft von Union Sanitz gegen das Team des Tessiner Sportvereins.

Die kleinen Sportler können mit etwas Geschick ein Fußballabzeichen des Deutschen-Fußball-Bundes (DFB) erhalten. Auf einer Fußballhüpfburg und einem Indoor- Spielplatz können sie sich zudem ausgiebig austoben. Für Abkühlung sorgt ein Eis.

Am Nachmittag erwartet alle — egal, ob Groß oder Klein — ein Menschenkickerturnier. Jeder, der Lust hat, kann bei diesem Turnier mitmachen. Den Gewinnern winken Preise.

Die Freiwillige Feuerwehr Groß Lüsewitz bietet den kleinen Besuchern nicht nur eine Fahrt mit der Feuerwehr, sondern auch viel Interessantes und Wissenswertes.

Für das leibliche Wohl gibt es viele Grillspezialitäten. Unterstützt wird der Verein von der Lighthouse-MV Eventagentur.

Vereinstag: 5. Mai, ab 10.30 Uhr, Heinz-Ahrens-Sportplatz, Lüsewitz

OZ

Die Stadt Rostock verteidigt den Fernwärme-Zwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln das Monopol der Stadtwerke und den höheren Preis.

07.03.2018

Die Stadt Rostock verteidigt den Fernwärme-Zwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln das Monopol der Stadtwerke und den höheren Preis.

07.03.2018

Die Stadt verteidigt den Anschlusszwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln Monopol und höheren Preis. Der sei mit Gas nicht vergleichbar, so die Stadtwerke.

07.03.2018
Anzeige