Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock „Uns’ Messias in Warnemünde“
Mecklenburg Rostock „Uns’ Messias in Warnemünde“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 17.10.2017
Warnemünde

. Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums und zu Ehren des Rostocker Reformators Joachim Slüter findet in Warnemünde die Aufführung einer Rocksuite statt. Diese Kooperationsveranstaltung der Agentur Kulturmeer mit der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde, der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Warnemünde, dem Schallplattencafé

In Warnemündes Kirche wird Freitag die Suite aufgeführt. Quelle: Foto: Archiv

Coaast TMP sowie diversen Rostocker Musikern, Autoren, Schauspielern und Filmkünstlern wird am 20. Oktober um 19.30 Uhr in der Kirche Warnemünde präsentiert.

Die Slüter-Suite besteht aus verschiedenen künstlerischen Elementen. Die Script-Entwicklung der Bühnenversion wurde durch den Warnemünder Schriftsteller Michael Terpitz und Jobst Mehlan realisiert.

Musikalisch ist die Suite durch den Rostocker Komponisten und Songwriter Ola Van Sander konzipiert worden. An der Aufführung der einmaligen multimedialen Show „Uns Messias in Warnemünde“ sind renommierte Mecklenburger, Sprecher, Musiker und Bands, wie Ola Van Sander & Bad Penny, Jobst Mehlan, Maximilian Paulus, Sven Werner & Mitglieder der Warnemünder Kantorei, Olaf Hobrlant & Spill, Marie Luise Böning, Leon Zeug und andere beteiligt. Die auf Motiven der Romans „Der Rebell von St. Petri“ von Julius Wickede und Carola Herbst (Lexikus Verlag/Edition Godewind) basierende Inszenierung berichtet vom mittelalterlichen Leben in Warnemünde und erzählt, wie es 1525 in dem kleinen Fischerort zum ersten protestantischen Gottesdienst unter freiem Himmel kam. Durch eine 1979 spielende Rahmenhandlung und faszinierende Filmeinspielungen wird der Bezug zur Neuzeit hergestellt.

Slüter-Suite: 20. Oktober, 19.30 Uhr, Kirche Warnemünde, Karten: 15 Euro, Coaast Schallplattencafé, Am Leuchtturm 4, ☎ 0381 / 5191 100 und www.kulturmeer-shop.de

OZ

Pünktlich zum 5. Geburtstag des Darwineums: Das am 24. Juli geborene Affen-Mädchen wurde im Rostocker Zoo getauft. An einer Online-Abstimmung hatten sich runf 7000 Zoofreunde beteiligt.

10.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 25: Das Abendgymnasium - „Jeder hat eine zweite Chance verdient“

Auf dem zweiten Bildungsweg können Erwachsene am Abendgymnasium das Abitur oder einen Teil der Fachhochschulreife erwerben.

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 24: Die Krusensternschule - 330 Schüler, 15 Länder und eine Schule

Die gebundene Ganztagsschule setzt auf vorbildliche Berufsorientierung und die Förderung von Schülern aus allen Nationen.

02.02.2018
Anzeige