Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Verband: Zu wenig öffentliche Leih-Fahrräder

Rostock Verband: Zu wenig öffentliche Leih-Fahrräder

In MV gibt es nur wenige positive Beispiele: Usedomrad will sein Angebot ausweiten

Voriger Artikel
Fischwilderei in MV wird teuer
Nächster Artikel
Festmacher: Die stärksten Kerle im Rostocker Hafen

Radfahren gehört für viele Touristen zum Urlaub.

Quelle: Arne Immanuel Bänsch/dpa

Rostock. In Deutschland gibt es nach Ansicht des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) zu wenige öffentliche Leihräder. Auf einem Fachkongress in Berlin forderte der Verband am Montag flächendeckende Fahrradverleih-Systeme. Das unterstützt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) MV: Vor allem auf dem Land gebe es kaum Möglichkeiten für Einheimische und Touristen, im öffentlichen Raum Fahrräder auszuleihen. Eines der wenigen guten Beispiele in MV ist nach Angaben des Landestourismusverbands Usedomrad. Mit 1500 Rädern an 135 Stationen auf Usedom und dem angrenzendem Festland sei der Fahrradverleih der einzige ortsübergreifende Anbieter im Land. Künftig soll das Angebot noch auf andere Städte ausgeweitet werden.

Bkuserros Bkuserros

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stauprognose
Autofahrer haben am Wochenende meist freie Fahrt. Allerdings müssen sie sich die Straßen nun wieder mit einigen Motorradfahrern teilen.

Nach der Osterreisewelle kehrt auf den deutschen Fernstraßen weitgehend Ruhe ein. So werden am Wochenende wenig Staus erwartet. Allerdings sollten sich Autofahrer bei schönem Wetter auf viele Motorradfahrer einstellen.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Ein Frontalzusammenstoß nach Überholmanöver hat sich in einer Kurve zwischen Hirschburg und Klein Müritz ereignet. Die Feuerwehr musste den alkoholisierten vermutlichen Unfallverursacher aus seinem Fahrzeug schneiden.