Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Verein gratuliert: Ältestes Mitglied schafft Sportabzeichen

LAAGE Verein gratuliert: Ältestes Mitglied schafft Sportabzeichen

Bereits zum fünften Mal hat der Sportclub Laage seine Freunde und Förderer zu einem zünftigen Sommerfest eingeladen.

Voriger Artikel
OZ-Leser entdecken den Landkreis
Nächster Artikel
Grundstein für Turnhalle liegt — Richtfest vor dem Winter

Bruno Klich hat kurz vor seinem 76. Geburtstag das Sportabzeichen gemacht.

Quelle: André Stache

Laage. Bereits zum fünften Mal hat der Sportclub Laage seine Freunde und Förderer zu einem zünftigen Sommerfest eingeladen. In der Stadtscheune der kleinen Recknitzstadt erlebten die fünfzig geladenen Gäste ein rustikales Ambiente und kurzweilige Unterhaltung. Ein besonderer Höhepunkt war die Verleihung des Deutschen Sportabzeichens an das älteste Vereinsmitglied des SC Laage, Bruno Klich.

Gemeinsam mit den Mitgliedern der Seniorenabteilung ist der in Groß Ridsenow lebende Senior Rad gefahren, geschwommen, hat den Schleuderball geworfen und den Medizinball gestoßen. Nun hat er dafür, kurz vor seinem 76. Geburtstag, das Deutsche Sportabzeichen, das selbst seinen 100. Geburtstag feiert, in der Hand.

Zum Sommerfest gehörte auch ein Rückblick auf die Aktivitäten der Sportabteilungen in den zurückliegenden Monaten, der die Anwesenden innehalten ließ. Jeder konnte dabei seine Arbeit reflektieren.

Neben der Überreichung von Mappen an die anwesenden Sponsoren, die alle Aktivitäten des Vereins in den letzten sechs Monaten betrachten, wurden Ehrenpreise an Anke Heise und Heinz Spohr überreicht.

Nach dem offiziellen Teil wurde zünftig bis in die Nacht gefeiert.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Das Thema Erben stellt sich mindestens zweimal im Leben

200 Leser informierten sich gestern im OZ-Medienhaus zu Nachlass und Pflege