Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Vermisste in Rostock: Ein bitterer Rekord
Mecklenburg Rostock Vermisste in Rostock: Ein bitterer Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 15.05.2018
Fast täglich verschwinden Menschen in der Hansestadt Rostock. Vor allem Jugendliche aus Betreuungseinrichtungen werden vermisst gemeldet. Seit 2009 hat sich die Zahl mehr als vervierfacht. Quelle: Johanna Hegermann/benjamin Barz
Anzeige
Rostock

Die Zahl der Vermissten hat in der Hansestadt Rostock erheblich zugenommen. 1007 Vermisste wurden 2017 der Polizei gemeldet. Damit ist die Zahl seit 2009 (242 Vermisste) um mehr als das Vierfache gestiegen. Und die Tendenz hält weiter an.

Der Löwenanteil – rund 70 Prozent – sind Jugendliche aus Betreuungseinrichtungen. „Die meisten kommen heil und selbstständig zurück – oft nach einer Nacht, andere sind länger weg“, sagt Peter Range von der Polizei. An den Temperaturen könne man die Schwankungen ablesen. „Das schöne Wetter animiert dazu, draußen zu bleiben. Wir haben jetzt Vermisstensaison.“

Die Wurzel des Problems zu packen, sei schwer. Die Polizei ist sich sicher, dass hier Jugendamt und Politik gefordert sind. Das sieht Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke) anders. „Es wird keine Lösung geben, bei der sich Polizei und Jugendhilfe einig werden.“

Johanna Hegermann

Mehr zum Thema

Nach der Attacke auf einen Kater in der vergangenen Woche sind weitere Fälle bekannt geworden.

11.05.2018

Mehr als 9000 Euro erschlich sich ein Mann von einer Frau aus Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen).

12.05.2018

Gemeinde und Verein investieren in Außengelände der Bildungsstätte / Kinder bauen Modelle

12.05.2018

Generalprobe vor Ligastart könnte gegen den Erstliga-Absteiger West Bromwich Albion steigen.

15.05.2018

Der 28-jährige Angreifer steht vor einem Wechsel von den Würzburger Kickers nach Rostock.

15.05.2018

Die Talente vom WSC Rostock überzeugen bei der deutschen Meisterschaft / Fünf von acht Aktiven qualifizieren sich für europäische Titelkämpfe in Helsinki

15.05.2018
Anzeige