Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Vier Drogendealer verhaftet
Mecklenburg Rostock Vier Drogendealer verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.01.2018
Rostock

Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Rostock konnten seit Jahresbeginn drei mutmaßliche Drogendealer verhaftet werden. Es handelt sich um eine 34-jährige Frau und einen 44 Jahre alten Mann, beide aus dem Landkreis Rostock, sowie um einen 31-jährigen Rostocker.

Zudem konnte bereits am 30. Dezember des vergangenen Jahres ein vierter Tatverdächtiger (37 Jahre) in Untersuchungshaft genommen werden. Er soll Jugendliche dazu bestimmt und ausgenutzt haben, illegale Betäubungsmittel zu verkaufen, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Allen Tatverdächtigen wird vorgeworfen, mit illegalen Betäubungsmitteln im Kilogrammbereich gehandelt zu haben – hauptsächlich mit Amphetaminen. Aber auch Marihuana, Kokain und Extasy sollen verkauft worden sein. Die Personen sollen unabhängig voneinander gehandelt haben. Demnach hätte jeder der Tatverdächtigen selbst über eine erhebliche Menge an Betäubungsmitteln verfügt. Die Staatsanwaltschaft Rostock beantragte daraufhin die Haftbefehle.

OZ

Startschuss für den Stadtdialog: Ideen-Suche für Rostocks Zukunftsplan beginnt

13.01.2018

CDU-Fraktion fordert Informationen zur Lage in Rostock

13.01.2018

Gremium blickt auf erfolgreiche Veranstaltungen zurück / Auch in diesem Jahr soll es wieder einen Seniorentag geben

13.01.2018
Anzeige