Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° heiter

Navigation:
Vietnamesen feiern ihr Neujahrsfest

Dien Hong Vietnamesen feiern ihr Neujahrsfest

600 Gästen kamen ins Moya und erlebten ein buntes und sehr musikalisches Programm

Voriger Artikel
Rostocker sollen Ideen einbringen
Nächster Artikel
Rostock Seawolves gewinnen Nordderby

Eine Frauengruppe führt den Tanz „Frühling“  beim Neujahrsfest im Moy auf. Foto: Ove Arscholl

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Im Moya haben sich am Sonntag etwa 600 Vietnamesen versammelt, um ihr neues Jahr zu begrüßen, das diesmal im Zeichen des Hundes steht. Die Veranstaltung dauert sechs Stunden und über 40 Programmpunkte.

Organisiert wurde das Fest in Marienehe von der vietnamesischen Community und dem Verein Dien Hong. Diese Zusammenarbeit hat bei dem öffentlich gefeierten Neujahrsfest hat jetzt eine fast zwanzigjährige Tradition.

Michael Schissler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin

In den zehn Jahren ihres Bestehens gab es rund 100 Fälle, in denen die Bitte um Inobhutnahme des betroffenen Kindes geäußert wurde. Eine verstärkte Öffentlichkeitsarbeit soll das Angebot bekannter machen.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Trotz Rückgang: Trinkgeld bleibt wichtig

Onlinezahlungen, Kartenrechnungen und Mindestlohn – die meisten Rostocker geben zwar Trinkgeld, die Summe ist in den vergangenen Jahren aber stark gesunken.