Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Vogelgrippe: Zoo wartet auf letzte Ergebnisse

Barnstorfer Wald Vogelgrippe: Zoo wartet auf letzte Ergebnisse

Nach den Vogelgrippe-Fällen im Zoo werden heute die letzten Untersuchungsergebnisse erwartet.

Barnstorfer Wald. Nach den Vogelgrippe-Fällen im Zoo werden heute die letzten Untersuchungsergebnisse erwartet. Anschließend werde mit dem Landwirtschaftsministerium und den zuständigen Behörden das weitere Vorgehen abgestimmt, hieß es gestern nach einer Krisensitzung. „Wir sind sehr optimistisch, dass wir dann schon einen Bereich des Zoos, am Darwineum bis zur Brücke, wieder öffnen können“, sagte Zoodirektor Udo Nagel. Der andere Tierparkteil bleibe noch zu, weil aus Sicherheitsgründen in einigen Gehegen noch eine zweite Probe genommen werden müsse. „Das bedeutet noch mal einen Riesenaufwand, der im laufenden Besucherverkehr nicht zu leisten ist“, erklärt Nagel. Er sei jedoch guter Hoffnung, dass die Untersuchungen zu einem positiven Ergebnis führen, es keine weiteren Tötungen geben wird und der Zoo vielleicht zum Wochenende wieder vollständig von Besuchern genutzt werden kann.

In der vergangenen Woche war das hochansteckende H5N8-Virus zuerst bei einem verendeten Weißstorch nachgewiesen worden. Um zu verhindern, dass sich die Seuche weiter ausbreitet, wurden neun Weißstörche sowie 25 Enten aus dem Gehege getötet. Am letzten Sonnabend waren ein infizierter Roter Ibis und 17 weitere Vögel getötet worden.

 



Doris Kesselring

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
DSV-Handballer spielen in Berlin zu undiszipliniert

Ohne ihren Trainer Lars Rabenhorst verlieren die Doberaner zum Rückrunden-Auftakt in der Oberliga bei der SG OSF mit 23:29