Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock WSC-Talente gewinnen Bronze
Mecklenburg Rostock WSC-Talente gewinnen Bronze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 12.12.2017
Montreal/Rostock

Toller Erfolg für Thalea Paschel und Carlos Taranu vom Wasserspringerclub (WSC) Rostock. Bei der 20. Auflage des Championats International Camo, einem Wettkampf in Montreal (Kanada), erkämpften sich die beiden 13-jährigen Talente insgesamt drei Bronzemedaillen.

Thalea Paschel
Carlos Taranu

Die Rostockerin Monika Dietrich, die als Trainerin, Teamleiterin und Kampfrichterin für den Deutschen Schwimmverband (DSV) dabei war, meinte: „Thalea und Carlos sind jetzt über Europa hinaus als Medaillenkandidaten bekannt. Ab Januar starten beide in der B-Jugend und werden sich auf die Jugend-Europameisterschaft beziehungsweise die Jugend-Weltmeisterschaft vorbereiten. Da ist es nicht schlecht, wenn sie schon mal in den Ergebnislisten unter den Medaillengewinnern aufgetaucht sind.“

In der Millionenstadt Montreal im Südwesten der Provinz Québec starteten Sportler von der C-Jugend bis zur offen Klasse aus elf Nationen. Sie kamen aus Kanada, Japan, den USA, Großbritannien, Australien, der Schweiz, Deutschland, Italien, Spanien, Mexiko und Kuba. Das deutsche Team bestand aus sechs Sportlern und zwei Trainern – darunter drei Rostocker.

In der C-Jugend gingen in jedem Wettbewerb mehr als 25 Aktive an den Start. Bei den Jungen musste sich Carlos Taranu gegen starke Konkurrenz behaupten. Das gelang ihm gut. Er gewann Bronze im Turm- und im Kunstspringen vom Dreimeterbrett. Allerdings waren besonders zwei Konkurrenten zu stark – der Japaner Senri Ikuna und der Brite Leon Baker. „Carlos konnte seine Schwächen in der Auerbachgruppe nicht vor den Kampfrichtern verbergen. Und sein neuer Sprung von der Fünfmeter-Plattform, der zweieinhalbfache Salto rückwärts gehockt, gelang ihm noch nicht gut genug“, analysierte Trainerin Monika Dietrich. Sonst wäre sogar der zweite Platz drin gewesen, meinte die 64-Jährige.

Thalea Paschel erkämpfte am letzten Wettkampftag die ersehnte Medaille vom Dreimeterbrett, die sie im Turmspringen als Vierte knapp verpasst hatte.

Die Berlinerin Pauline Pfeif gewann im Turmspringen der B-Jugend das einzige Gold für das deutsche Team.

tb/pm

Überall in Rostock wird früh am 6. Dezember in blank geputzte Stiefel geschaut. Denn in der Nacht legt der Nikolaus braven Kindern etwas Süßes in die Schuhe. In Rostock gibt es jedoch auch andere Geschichten und Traditionen rund um den Nikolaustag.

09.02.2018

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018
Anzeige