Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Wach-Ablösung: Neuer übernimmt Nienhagens Wehr
Mecklenburg Rostock Wach-Ablösung: Neuer übernimmt Nienhagens Wehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
Nienhagen

Künftig wird Birger Mendrina (38) die Wehr führen. Christian Tessin (26), Sohn von Kreisbrandmeister Mayk Tessin, steht ihm als Stellvertreter zur Seite.

Für Berndt Boldt, der auch für 40 Jahre Wehr-Zugehörigkeit ausgezeichnet wurde, gab es von Bürgermeister Uwe Kahl Urkunde, Präsentkorb und Ehrenteller der Gemeinde mit Gravur. „Du bleibst der Wehr zum Glück ja auch als Ausbilder weiterhin erhalten“, so Kahl. Boldt hatte sich den Schritt gut überlegt: „Ich weiß, es war nicht immer einfach mit mir, ich bin kein Hardliner. Es ist mir wichtig, dabeizubleiben — und den neuen Wehrleiter zu unterstützen. Ich werde ihn beobachten“, scherzte er. Seine Amtszeit über war Mendrina sein Stellvertreter. „Eine gute Zusammenarbeit“, wertete Mendrina, der nun auch in die Fußstapfen seines Vaters tritt, der ebenfalls in Nienhagen Wehrführer war.

„Birger ist durch und durch Feuerwehrmann“, sagte Boldt. „Und Christian ein würdiger Stellvertreter.“ Für Mendrina jetzt wichtigstes Ziel: das in die Jahre gekommene Löschfahrzeug durch ein neues zu ersetzen. Kreisbrandmeister Mayk Tessin wurde für 30 Jahre Zugehörigkeit in der Wehr ausgezeichnet. 2012 ist Nienhagens Wehr 22-mal ausgerückt. „Es ist ein deutlicher Anstieg bei den Einsätzen der technischen Hilfeleistung mit dem Abc-Erkunder zu vermerken“, sagte Boldt.

Sabine Hügelland

Anzeige