Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Waldtag zur Geschichte
Mecklenburg Rostock Waldtag zur Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.08.2018
Wiethagen

Morgen findet der 10. Rostocker Waldtag in der Rostocker Heide statt. Im Jahr des Stadtjubiläums steht der Tag unter dem Motto „Wald und Geschichte(n)“. In Wiethagen können Besucher von 10 Uhr bis 15 Uhr am Gebäude des Stadtforstamtes, auf dem Gelände des Forst- und Köhlerhofes und in den dazwischenliegenden Waldflächen ein interessantes Programm rund um die Rostocker Heide, ihre Geschichte und die Waldnutzungen erleben. An diesem Tag wird auch ein neuer „Entdeckerpfad Biodiversität“ eröffnet, der die biologische Vielfalt der küstennahen Wälder demonstriert. Schutz, Vielfalt und Nutzung der Region werden den Besuchern mit modernen Lernelementen und Spielstationen nahegebracht.

Forstamtsleiter Jörg Harmuth lädt zum Waldtag Quelle: Foto: Arscholl

Ein zentraler Rundgang im Wald (Revier Wiethagen) wird mit Außenstationen von Wiethagen bis nach Markgrafenheide um Themenaspekte wie Moor und Küste ergänzt. Zwischen Forstamt und Köhlerhof werden historische Waldbewirtschaftung und Arbeitstechniken gezeigt und es wird über die ehemalige Militärnutzung und die Renaturierung der Übungsplätze informiert. Die kulinarische Versorgung ist über die Küstenmühle an beiden Standorten gesichert. Die Anfahrt ist über Rövershagen ausgeschildert, Parkplätze sind vor Ort ausreichend vorhanden.

OZ

Studie der Ferienhaus-Suchmaschine Holidu / Hansestadt punktet mit 16 Kilometer Fußgänger-Zone

31.08.2018

Mittwochs-Wanderungen durch das Ribnitzer Große Moor haben sich zu Premium-Angebot gemausert

31.08.2018

Die am 5. August im Zoo Rostock geborene Tochter von Seehündin Lilly braucht einen Namen.

31.08.2018