Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bild-Auskenner gesucht
Mecklenburg Rostock Bild-Auskenner gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.02.2013
Dieses Gemälde ist vor etwa 40 Jahren in Warnemünde aus dem Sperrmüll gerettet worden. Quelle: Thomas Wodetzki
Warnemünde

„Ich interessierte mich schon damals für Malerei“, erzählt er. Später habe er an der Fachschule für angewandte Kunst in Heiligendamm studiert.

Das Gemälde ist etwa ein mal ein Meter groß. „Da wir in diesem Jahr den 100. Todestag von Stephan Jantzen begehen und wahrscheinlich auf dem alten Bild eine Szene mit seinen Aktivitäten dargestellt wurde, wäre eine historische Zuordnung in unsere Region vielleicht von Interesse“, hofft er. „Leider kann ich keine Signatur finden, aber die Leinwand, der Keilrahmen und die Malweise lassen auf eine Zeit um 1900 schließen.“

Steffen Stuth, Leiter des Kulturhistorischen Museums Rostock, vermutet, dass es sich um ein Gemälde aus dem 20. Jahrhundert handelt. „Ob wirklich die Rettung eines Schiffes dargestellt ist, kann man nicht mit Sicherheit sagen. Die Schaulustigen, insbesondere die Frauen, tragen Tracht oder Ähnliches. Es könnte auch das Warten der Frauen auf die Rückkehr der Fischer aus rauer See gemeint sein“, teilt er mit. Wer sich an das Bild erinnert oder gar seine Herkunft kennt, möge sich bitte an die OSTSEE-ZEITUNG, Lokalredaktion Rostock, Richard-Wagner-Str. 1a in 18055 Rostock wenden. Mail an:

lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de
.

OZ