Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kinder entwickeln Stadtführer für Kinder
Mecklenburg Rostock Kinder entwickeln Stadtführer für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.04.2013
Warnemünde

Ein Stadtführer für Kinder steht seit gestern jungen Besuchern Warnemündes zur Verfügung. Mit einem Bollerwagen zogen die Autoren der 24-seitigen Publikation los, um sie Kindern im Ort zu geben. „Wir gehen davon aus, dass wir heute nur einen kleinen Teil der Auflage verteilen werden“, sagte Ines Bolte, Kunstlehrerin an der Heinrich-Heine-Grundschule zu Beginn der Aktion. Der Rest werde der Tourismuszentrale sowie Hotels angeboten und gegebenenfalls in einer zweiten Aktion unter die Leute gebracht.

Der Stadtführer macht mit einfachen Mitteln neugierig auf das Ostseebad. Als Such- und Ratespiel angelegt, zeigt er erlebenswerte Stätten der Kultur, Gastronomie und andere Örtlichkeiten. Die Kinder, die den Anregungen des Stadtführers folgen wollen, werden auf Teepott, Leuchtturm und besondere Strandbereiche aufmerksam gemacht. Ganz nebenbei gibt es Gratishinweise für ein unbefangenes, sicheres Badeerlebnis.

Zustande kam das Projekt dank der Zusammenarbeit einer Studentengruppe der Universität mit Dritt- und Viertklässlern der Heinrich-Heine-Schule. „Wir haben uns etwa zehnmal mit den Schülern getroffen und beraten, wie wir unsere Ideen umsetzen“, erklärt Lehramtsstudentin Jana Heineccius. Ines Bolte ergänzt: „Das Ganze fand als Projekt innerhalb der Kunst-AG statt.“ Elf Schüler hatten sich für die Idee begeistert.

Dass das Ganze nun auch als Broschüre vorliegt, ist der Unterstützung des Leuchtturmvereins und des Aja-Hotels zu verdanken.

Achim Treder

OZ