Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Musik, Texte und Film zur großen Flut
Mecklenburg Rostock Musik, Texte und Film zur großen Flut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.03.2013
Warnemünde

Das Stück ist die Fortsetzung der erfolgreichen Aufführung von „Weiße Pferde am Strand“ und bildet den künstlerischen Auftakt zum Stephan-Jantzen-Jahr 2013. Die Autoren Michael Terpitz und Lutz Riemann erzählen alltägliche Geschichten aus dem Warnemünder Leben vor dem Hintergrund der Jahrhundertflut von 1872, die den Ort zeitweilig von der Außenwelt abschnitt.

Dabei würdigen sie vor allem die Leistung von Lotsenkommandeur Stephan Jantzen und seiner Männer. Die Bühneninszenierung besteht aus vom Warnemünder Ola Van Sander komponierter Musik, vom Schauspieler Lutz Riemann vorgetragenen Texten und historischen Filmaufnahmen. Auffallend sind die zahlreichen Gegenwartsbezüge, die in der historischen Handlung angelegt sind und sowohl über den Text als auch durch die Musik spürbar werden.

Karten: Coaast-Rockcafé, Am Leuchtturm 4 und Hotel Neptun.

OZ