Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ostseebad wird zum Piraten-Nest

WARNEMÜNDE Ostseebad wird zum Piraten-Nest

Treffpunkt Seebad: Am kommenden Wochenende treffen sich im Technologiezentrum Warnemünde (TZW) 80 Mitglieder der Piratenpartei aus ganz Deutschland zur Konferenz.

Voriger Artikel
Hansa: Klappt’s im zehnten Anlauf mit dem Sieg?
Nächster Artikel
Psychiater beschäftigen sich mit ihrer NS-Vergangenheit

Sven Schannak (v.l., Pressesprecher), Niels Lohmann (Organisator), Michael Rudolph (Landesvorsitzender) am TZW.

Quelle: Karsten Wilke

Warnemünde. Sie wollen dann über eine ständige Mitgliederversammlung (SMV), deren Umsetzung und damit verbundene konzeptionelle Probleme diskutieren.

An den zwei Tagen wird auch die von der Piratenpartei in Mecklenburg-Vorpommern beschlossene Variante vorgestellt. „Mit einer SMV im Internet wollen wir auch zwischen Parteitagen und Mitgliederversammlungen konzeptionell tätig sein können“, erklärt der Veranstaltungsorganisator Niels Lohmann vom Landesverband Mecklenburg-Vorpommern.

Bei der Versammlung können Parteimitglieder Anträge zu politischen Themen online zur Diskussion stellen. „Die Diskussionszeit beträgt dann zwei Wochen. Anschließend wird der Antrag ,eingefroren‘ und nach einer weiteren Bedenkzeit darüber abgestimmt“, erklärt Lohmann. Wichtig sei, dass es dabei nicht um Anträge zu Personalien gehe, sondern zur Parteipositionierung.

Karsten Wilke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Seawolves machen Aufstieg perfekt

Mit 94:87 haben die Rostocker Basketballer Iserlohn im entscheidenden Spiel um den Einzug in die zweite Liga geschlagen.