Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Warnemünder Woche bleibt auf Expansionskurs

Rostock Warnemünder Woche bleibt auf Expansionskurs

Bei der Rostocker Veranstaltung werden 2015 sieben von zehn olympischen Bootsklassen vertreten sein.

Voriger Artikel
Rentner-Ehepaar bei Unfall verletzt
Nächster Artikel
Billy Idol kommt an die Warnow

Segeln bei der Warnemünder Woche 2014

Quelle: Pepe Hartmann

Rostock. Die Warnemünder Woche, das größte Segelsportereignis an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns, bleibt auf Expansionskurs. Bei der 77. Auflage der traditionsreichen Veranstaltung werden vom 4. bis 12. Juli 2100 Segler aus aller Welt erwartet. In insgesamt 30 Wettbewerben werden 930 Boote an den Start gehen.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass sieben von zehn olympischen Bootsklassen bei der Warnemünder Woche 2015 vertreten sein werden“, erklärte Jürgen Bohn.

Vorsitzender des Warnemünder Segelclubs. Die Rostocker wollen abermals unter Beweis stellen, dass sie in der Lage sind, große Segelsportevents auf die Beine zu stellen. „Auch in diesem Jahr wollen wir uns als Segelstandort für olympische Wettbewerbe empfehlen“, versicherte Bohn. Rostock möchte gern 2024 oder 2028 Olympia-Standort werden.

Besonders stolz sind die Macher darauf, das erstmals Rennen der ersten und zweiten Segelbundesliga auf den Regattabahnen vor Warnemünde ausgetragen werden.

 



Christian Lüsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Freut sich auf die Warnemünder Woche: U 17-Vizeeuropameisterin und Lokalmatadorin Hannah Anderssohn.

Veranstalter setzen neue Maßstäbe und holen Bundesliga nach Warnemünde.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Jolle statt Kogge: Rostock baut sich ein neues Traditionsschiff

Ehrenamtliche wollen zum Hansetag historische Twei-Smaker fertigstellen