Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Warnemünder Woche bleibt auf Expansionskurs
Mecklenburg Rostock Warnemünder Woche bleibt auf Expansionskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:25 15.01.2015
Segeln bei der Warnemünder Woche 2014 Quelle: Pepe Hartmann
Anzeige
Rostock

Die Warnemünder Woche, das größte Segelsportereignis an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns, bleibt auf Expansionskurs. Bei der 77. Auflage der traditionsreichen Veranstaltung werden vom 4. bis 12. Juli 2100 Segler aus aller Welt erwartet. In insgesamt 30 Wettbewerben werden 930 Boote an den Start gehen.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass sieben von zehn olympischen Bootsklassen bei der Warnemünder Woche 2015 vertreten sein werden“, erklärte Jürgen Bohn.

Vorsitzender des Warnemünder Segelclubs. Die Rostocker wollen abermals unter Beweis stellen, dass sie in der Lage sind, große Segelsportevents auf die Beine zu stellen. „Auch in diesem Jahr wollen wir uns als Segelstandort für olympische Wettbewerbe empfehlen“, versicherte Bohn. Rostock möchte gern 2024 oder 2028 Olympia-Standort werden.

Besonders stolz sind die Macher darauf, das erstmals Rennen der ersten und zweiten Segelbundesliga auf den Regattabahnen vor Warnemünde ausgetragen werden.



Christian Lüsch

Anzeige